Allgemeine Geschäftsbedingungen zur „Fitness - Treff“ Street Gym Nutzung

Einmalige Zahlungen

Im Fall des Verlustes oder einer  Beschädigung der Clubkarte fällt eine einmalige Gebühr von 5, - € an.

 

Monatliche Zahlungen

Das Nutzungsentgelt ist in monatlichen Teilbeträgen im Voraus zu zahlen. Das Startpaket ist mit dem 1. Beitrag zu entrichten.

Gerät das Mitglied schuldhaft mit mindestens zwei Monatsbeiträgen in Verzug, so werden die gesamten zukünftigen Monatsbeiträge sofort zur Zahlung fällig. Die durch stornierte Lastschriften entstehenden Kosten sind vom Nutzer zu tragen.

Für die sich aus dem Vertrag ergebenden Zahlungspflichten tritt/treten bei Minderjährigen der/die Zahlungsberechtigten persönlich ein. Nach Erreichen der Volljährigkeit geht diese Zahlungspflicht auf das Mitglied über.

 

Kündigung

Die Kündigung der Mitgliedschaft bedarf der Schriftform.

In Härtefällen kann die Mitgliedschaft für einen im Voraus bestimmten Zeitpunkt ausgesetzt werden. In diesem Fall verlängert sich die Mitgliedschaft um die Zeitspanne, in welcher sie geruht hat.

Vorzeitige Kündigungen durch Wohnortswechsel bestehen, sofern das Mitglied während der Mitgliedschaft seinen Wohnhauptwohnsitz an einen mindestens 30 km entfernten Ort verlegt. Unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen zum Monatsende und einem Nachweis durch das Einwohnermeldeamt kann die Mitgliedschaft vorzeitig gekündigt werden.

 

Haftung

Fitness-Treff Street Gym übernimmt keine Haftung für den Verlust mitgebrachter Kleidung, Wertgegenstände und Geld. Es sei denn, der Verlust ist auf grob fahrlässiges Verhalten von Fitness Treff Street Gym zurückzuführen.

Die Rechte des Mitglieds aus der Mitgliedschaft sind nicht übertragbar.

Änderungen des Namen, der Adresse oder der Bankverbindung sind dem Fitness – Treff  Street Gym

unverzüglich mitzuteilen.

 

Besonderheiten

Bei Gewährung von beitragsfreien Monatsgutscheinen, verlängert sich jeweils die zahlungspflichtige Laufzeit des Vertrages um die gewährte beitragsfreie Gutscheinzeit. Gratismonate zählen nicht zur Mitgliedschaft.

Die Hausordnung wurde dem Mitglied bei Vertragsabschluss ausgehändigt und zur Kenntnis genommen. Für alle Clubmitglieder ist die Hausordnung bindend. Die Mitglieder und Gäste sind dazu verpflichtet, sich an die Weisungen des Personals zu halten. Die Mitgliedschaft kann bei Schwangerschaft, mit entsprechendem Nachweis für den jeweiligen Zeitraum ausgesetzt werden. Die Ruhezeit wird an die zahlungspflichtige Laufzeit angehängt.

Der Fitness Treff Street Gym ist berechtigt die Räumlichkeiten maximal 2-mal im Jahr für maximal 14 Tage für Umbauarbeiten oder Betriebsferien zu schließen.

 

Besonderheiten ( Medy-Jet Modul )

Das Medy-Jet Modul ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Auf täglich nicht genommene Massageeinheiten besteht kein Rechtsanspruch, die Einheiten verfallen.

Änderungen des Namens, der Adresse oder Bankverbindung sind dem Fitness – Treff Street Gym unverzüglich mitzuteilen.

Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

Ausdrücklich wird drauf hingewiesen, dass der Medy – Jet auf eigene Gefahr benutzt wird.

Die max. Massagezeit liegt bei 13 Minuten pro Tag, wenn der Medy-Jet frei ist.

 

Besonderheiten (Solarium – Modul)

Das Sonnenmodul ist nicht auf andere Personen übertragbar.

Auf täglich nicht genommene Sonneneinheiten besteht kein Rechtsanspruch, die Einheiten verfallen.

Änderungen des Namen, der Adresse oder der Bankverbindung sind dem Fitness – Treff Street Gym unverzüglich mitzuteilen. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

Ausdrücklich wird drauf hingewiesen, dass die Solarien auf eigene Gefahr benutzt werden.

Die max. Besonnungszeit liegt bei 15  Minuten pro Tag.

 

Schlussbestimmungen

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Gleiche gilt für den Verzicht auf das Schriftformerfordernis. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen Bestimmungen unberührt.

Der Fitness Treff Street Gym ist berechtigt nach Ablauf der Erstlaufzeit den monatlichen Gesamtbeitrag jährlich um 1,00 € automatisch zu erhöhen.

Ferner ist bei einer Änderung des Umsatzsteuersatzes durch den Gesetzgeber, der Fitness Treff Street Gym berechtigt den Mitgliederbeitrag entsprechend anzupassen.

Hinweis nach § 33 BDSG: Es wird darauf hingewiesen, dass der Fitness Treff Street Gym, Daten die sich aus den Vertragsunterlagen oder der Vertragsführung ergeben, in erforderlichen Umfang speichert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass auch nach Vertragsbeendigung der Fitness Treff Street Gym zu Informationszwecken und Angebotsmitteilungen mit mir Kontakt aufnimmt.

Das Mitglied ist zur gemeinschaftlichen Mitbenutzung sämtlicher Einrichtungen der Clubräume berechtigt. Die Beiträge umfassen die Mitbenutzung der Trainingsanlage auf Mietbasis, und, wenn vorgesehen, die Teilnahme an Gymnastikstunden auf gemischter Miet- & Dienstleistungsbasis, sowie die Mitbenutzung der Erholungs- und Clubräume und die Teilnahme an sportlichen und geselligen Aktivitäten des Clubs. Eine Sporttauglichkeit ist zur Nutzung der Mitgliederrechte daher nicht erforderlich. Im Übrigen werden angemessene Trainingsmöglichkeiten für Schwangere bzw. körperlich Verletzte oder geschwächte Personen(besonders bei Rücken-, Knie- und Kreislaufbeschwerden) innerhalb der ausgehängten, veränderlichen Öffnungszeiten angeboten. Eine Nichtnutzung des Clubs durch das Mitglied berechtigt nicht zur Kürzung, Minderung oder Rückforderung des Beitrages, sofern die Gründe dafür in der Person des Mitgliedes liegen. Hiervon bleibt die Kündigung aus wichtigem Grund unberührt.

 

Geändert und in Kraft getreten am 01.01.2014